Weihnachtsmarkt und Lichterglanz in Bad Zwischenahn

Während der Adventszeit verwandelt sich der kleine Ort am Zwischenahner Meer in ein Lichtermeer.

In der Zeit vom 27. November bis Anfang Januar erstrahlt der kleine Ort Bad Zwischenahn wieder in besinnlichem Lichterglanz. Die festlich erleuchteten Straßen und Parks laden zu einem romantischen und entspannten Spaziergang ein. Der „Markt im Advent“ ist das ideale Ziel, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Zahlreiche weihnachtlich geschmückte Buden präsentieren ihr Angebot und laden zu einem gemütlichen Rundgang mit handgefertigten Kleinigkeiten und leckeren Mandeln, heißem Glühwein und Kakao oder auch kalten Getränken ein. Die kleinen Besucher können sich auf ein paar Runden auf den Kinderkarussells freuen oder die Tiere bestaunen, die im eigens für den Markt aufgestellten Stall auf die ein oder andere Streicheleinheit warten.

[amazon_link asins=’3899959558,B0764C6JW6,3551316082′ template=’ProductCarousel‘ store=’nordkirmes0f-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’03db5350-bedb-11e7-bf42-69c54d5b14d4′]

Auf der Marktplatzbühne erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm, die für jeden Geschmack etwas bieten. Kunstausstellungen und musikalische Darbietungen werden hier und im Haus Brandstätter präsentiert. Diverse Künstler werden die Besucher mit ihrem Können dabei unterhalten und begeistern. Mit dabei sind in diesem Jahr zwei interessante Gegensätze. Die „feurige Lady“ wird das Publikum sicher ebenso faszinieren wie der Eiskünstler. Musikalisch wird unter anderem die „Weihnachtliche Sinatra Story“ sicher so manchen Zuschauer zum leisen Mitsingen bewegen.

Das diesjährige Motto lautet „ON ICE“. Der Name ist Programm, denn auf der Eisfläche können die Besucher ihr Können auf dem Eis unter Beweis stellen. Beim Eisstockschießen ist Zielgenauigkeit gefragt und erfordert durchaus ein wenig Geschick. Und selbstverständlich wird auch der Weihnachtsmann die kleinen Besucher empfangen, um ihre Wünsche entgegenzunehmen.

Der „Markt im Advent“ ist geöffnet vom 27. November bis 26. Dezember, während die Lichterwochen noch bis Anfang Januar die Besucher erfreuen. Montags bis freitags ist der Markt von 14.30 – 20.00 Uhr und samstags und sonntags von 11.00 – 20.00 Uhr geöffnet.

 

 

Das könnte dir auch gefallen